Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeines zu unseren Honigsorten

Frühjahrsblütenhonig und Sommertracht in 2 Ausführungen:

Wir haben im Moment nur 2 Sorten Honig. Es handelt sich um Frühjahrsblütenhonig und die Sommertracht. Beide gibt es in 2 Ausführungen. Zum einen wird der Honig im Originalzustand, also flüssig abgefüllt und zum anderen wird er cremig gerührt.

Honig wird volkweise abgefüllt - Volkbezeichnung:

Die Zusammensetzung und natürlich auch der Geschmack des Honigs variiert von Jahr zu Jahr und auch von Volk zu Volk. Deshalb schleudern wir den Honig volkweise. Diese Angabe findet sich auf dem Etikett des Honigglases direkt unter dem Bild mit der Biene.

Die 12 auf diesem Bild bedeutet, dass der Honig vom Volk 12 stammt. Diese Nummer gibt den Stammbaum des Volkes wieder. Ist also von der Königin abhängig. Die 12 bedeutet, dass dieses Volk der 2. Ableger vom 1. Volk ist. Da eine Bienenkönigin maximal 5 Jahre lebt, aber in der Regel weitaus früher, entweder vom Bienenvolk oder vom Imker, ausgetauscht wird, verlängert sich die Nummer des Volkes ständig. Deshalb drucken wir maximal die letzten 4 Ziffern auf dem Etikett ab.

Mindesthaltbarkeit:

Das Mindesthaltbarkeitsdatum geht immer vom Schleudertag aus und beträgt 1 Jahr. Natürlich hält der Honig deutlich länger, da nur Honig unter 18% Wassergehalt geschleudert wird.